Sonntag, 6. November 2011

Hilf mir

Es gibt so Tage da bist du einfach down. Das kann schon eine Sache von Minuten sein und die Stimmung geht von super fröhlich in ins leicht depressive, teils auch Stärkere. Solche Momente kommen und gehen. Du möchtest für dich allein sein und in der Melacholie des Moments versinken und die Gedanken denken. Meist geht es in diesen über Einflüsse also Informationen von Freunden, Lebensumstände der Freunde, Probleme der Freunde und natürlich die eigenen Probleme, wie die Schule oder die Liebe. Einiges löst sich durch reden mit Freunden. Aber vieles bleibt bestehen bis in die tiefeNacht, bis man in Musik von Casper, Xavier Naidoo, Tim Bendzko oder The Fray versinkt und den Moment den Moment sein lässt und die Augen schließt, bis man am nächsten Tag aufwacht. Als sehr passend empfand ich für diesen Post das Lied "Hilf mir" von Ich und Ich. Gerade der Refrain sagt für mich sehr viel nachvollziehbares aus.


Hilf Mir Songtext :
Wir rannten beide durch das Leben,
voller Zuversicht und stark,
die ganze Welt gehörte uns
und das Leben war ein Park.
Von allem nur das Beste,
ganz hoch hinaus,
von allem nur das Beste,
so sah es aus.
Und dann bin ich aufgewacht,
mit dem Rücken an der Wand,
ich hab so viel falsch gemacht,
unser Park ist abgebrannt.
Von allem nur das Beste,
ist schon lange her.
Von allem nur das Beste,
das gibts nicht mehr.

Hilf mir,
ich fall immer tiefer runter,
Hilf mir,
siehst du nicht ich geh schon unter,
Hilf mir,
du hast soviel Liebe übrig gib mir deine Hand und rette mich.

Ich weiss nicht mehr was es war
unsere Wege trennten sich
ich dacht ich komm alleine klar
und ich brauch dich nicht.
Auf alles was glitzert
ich hab drauf gezielt
und was wirklich zählte,
ich habs verspielt.
Auf der Suche nach dem Besten,
hab ich mich verletzt,
denn du warst doch am besten,
das weiss ich jetzt.

Hilf mir,
ich fall immer tiefer runter,
Hilf mir,
siehst du nicht ich geh schon unter,
Hilf mir,
du hast soviel Liebe übrig gib mir deine Hand und rette mich.

Hilf mir,
ich fall immer tiefer runter,
Hilf mir,
siehst du nicht ich geh schon unter,
Hilf mir,
du hast soviel Liebe übrig gib mir deine Hand und rette mich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen